Kurzbiographien

Ablauf | Donnerstag | Freitag | Samstag | Sonntag | Workshops | Kurzbiographien | Schlussworte

Referentinnen und Referenten, Musiker, Autoren

Adwan, Sami (Bethlehem, Palästina) Univ.Prof. für Erziehungswissenschaften an der Univ. Bethlehem. Leitet gemeinsam mit Prof. Dan Bar On das Friedensforschungsinstitut PRIME (Peace Research Institute in the Middle East) im Autonomiegebiet (in Beit Jala).
Bar-On, Dan (Beer-Sheva, Israel) Prof. Dr. phil., Universität Beer-Sheva. Arbeitet seit Jahrzehnten mit Nachfahren von Opfern und Tätern des Holocaust und im Friedensdialog mit palästinensischen Gruppen.

Bogyi, Gertrude (Wien) Dr. phil., klinische Psychologin und Psychotherapeutin (IP), Universitätsklinik für Neuropsychiatrie des Kindes- und Jugendalters Wien. Präsidentin des Österreichischen Vereins für Individualpsychologie.

Boubakeur, Dalil (Paris) Arzt, Rektor des Muslimischen Instituts an der Pariser Moschee. Bekannt durch sein Engagement für die Versöhnung zwischen Moslems, Christen und Juden in Europa.

Holderegger, Hans (Zürich) Psychoanalytiker in freier Praxis und Dozent am Freud-Institut Zürich. Arbeitet und publiziert vorrangig zu den langfristigen Folgen des verborgenen Traumas.

Künschner, Barbara (Linz) Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin, IT. Arbeitet im Kinderschutzzentrum Linz und in freier Praxis schwerpunktmäßig zum Thema Traumatisierungen von Kindern.

Melzak, Sheila (London) Psychotherapeutin an der Medical Foundation / Caring for Victims of Torture, London. Therapeutische Begleitung von Flüchtlingskindern und -jugendlichen aus Afrika, Asien und Ex-Jugoslawien.

Metzmacher, Bruno (Düsseldorf) Ausbildungsleiter für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie in Integrativer Therapie am FPI (Fritz Perls Institut) in Köln/Düsseldorf. Langjährige Erfahrung als Kinder- und Jugendpsychotherapeut. Zahlreiche Publikationen.

Michaels, Anne (Toronto, Kanada) Lyrikerin, Autorin. Ihr Roman „Fluchtstücke“ wurde in 30 Sprachen übersetzt und weltweit zu einem herausragenden Erfolg. Sie unterrichtet Creative Writing an der Universität ihrer Heimatstadt.

Montazami, Yassaman (Paris-Frankreich / Iran) Psychotherapeutin. Arbeitet für AVRE/Paris in der therapeutischen Begleitung von Flüchtlingskindern aus dem nahen und mittleren Osten.

Resch, Franz (Heidelberg) Ärztlicher Direktor der kinder- und jugendpsychiatrischen Abteilung im Universitätsklinikum Heidelberg. Autor von Standardwerken zur Kinder- und Jugendpsychotherapie.

Sieder, Reinhard (Wien) a.o. Prof. Univ. Wien, Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte. Arbeitet vorrangig zum Thema Sozialgeschichte der Familie.

Sinason, Valerie (London) Leitende Kinderpsychotherapeutin und Psychoanalytikerin an der Tavistock Klinik London. Lyrikerin, Autorin. Spezialisiert auf die Begleitung so genannt geistig Behinderter, auf Missbrauch und dissoziative Reaktionen.

Konzert

 

Khalife, Marcel (Libanon/Frankreich-Paris) Höchstes Ansehen im internationalen und arabischen Raum für seine Musik auf der Oud, für Alte Arabische Musik, für Komposition und Gesang. Seine Musikarrangements widmen sich Themen wie Kindheit, Freiheit, Besitzlosigkeit.

Herbert, Peter (New York/Vorarlberg) Konzertmusiker und Komponist. Intensive Zusammenarbeit mit Marcel Khalife seit 2 Jahren.

Inhaltliche Verantwortung

Feuchtner Carmen (Bregenz, Paris) Historikerin. Aufbau der Hospizbewegung in Vorarlberg. Erwachsenenbildung, Sozial- und Kongressmanagement. Geschäftsführerin von „Welt der Kinder“.

König, Gerhard (Bregenz, Wien) Arzt. Arbeit in der humanitären Hilfe in Afrika und Zentralasien (MSF, ICRC, ECHO, Caritas). Filmregisseur, Drehbuchautor. Obmann von „Welt der Kinder“.