Sonntag, 14. Oktober 2001

Einleitung | Freitag | Samstag | Sonntag | Workshops | Kurzbiographien | Schlussworte

"Kindheit und Gewalt - die langfristigen Konsequenzen"

8.30 - 10.00 Uhr
Trauma und Entwicklungspsychologie der Lebensspanne
Das Zusammenwirken von Schutz- und Risikofaktoren
Prof. DDr. Hilarion Petzold, Integrative Gestalttherapie,
Freie Universität Amsterdam / FPI

10.00 - 11.00 Uhr
Versöhnung im Spiegel historischer Wahrheiten - Israel/Palästina/Deutschland
Prof. Dr. Dan Bar-On, Universität Beer-Sheva/Israel

„Gesellschaftspolitische Aspekte und Verantwortlichkeiten“

11.15 - 12.45 Uhr
Podiumsdiskussion zum Thema

„Konkrete Prävention - Die Verantwortung der Gesellschaften“

Dan Bar-On, Universität Beer-Sheva, Israel
Sheila Melzak, Medical Foundation-Caring for Victimes of Torture, London
Hilarion Petzold, Freie Universität Amsterdam, Fritz Perls Institut
Helmut Sax, Boltzmann Institut für Menschenrechte, Wien
Annette Streeck-Fischer, Deutsche Gesellschaft für Psychotherapie

Moderation: Eva Maria Topel

14.30 - 17.00 Uhr
Arbeitsgruppen zu konkreten Projekten / Zusammenarbeit verschiedener Organisationen