Freitag, 12. Oktober 2001

Einleitung | Freitag | Samstag | Sonntag | Workshops | Kurzbiographien | Schlussworte

"Kindheit und Gewalt"

ab 10.00 Uhr
Anreise

14.00 Uhr
Eröffnung
Dr. Gerhard König, Mag. Carmen Feuchtner, Verein Welt der Kinder, Österreich

„Kindheit und Gewalt - Die frühen Jahre (Vorschulalter)“

14.30 - 15.15 Uhr
Traumatisierung im Vorschulalter - Wie viel Familie braucht das Kind?
Entwicklungspsychologische Überlegungen für familientherapeutische Interventionen
Dr. Lars Kuntzag, Familientherapie und integrative Gestalttherapie

„Das Verständnis vom Leben des Kindes in Kultur - Religion - Psychologie“

15.15 - 16.00 Uhr
Lebenswelt des Kindes in einer afrikanischen Kultur
Westlich-psychologische Konzepte im Wirkfeld einer afrikanischen Kultur
Albert Nambaje, SOS-Kinderdorf, Kamerun/Ruanda

16.30 - 17.15 Uhr
Entre Nous Jeunes en Afrique – Afrika: Wir jungen Leute unter uns
Hortense ME Bla, Cote d’Ivoire,
Jugendaktivistin - Children’s World Parliament

17.15 - 18.00 Uhr
Unbegleitete Minderjährige in Österreich
anschl. Austausch zum Nachmittag

„Das Verständnis vom Leben des Kindes in Kultur - Religion - Psychologie“

Sinn, Wert, Orientierung
19.30 - 20.15 Uhr
Erfahrungen aus der Arbeit mit Tibetischer Psychotherapie
Lene Handberg, Tarab Institut, Dänemark

20.30 - 21.30 Uhr
Dialog zwischen Psychotherapie und christlicher Spiritualität
Veronica Gradl, Innsbruck