Freitag, 24. April 2020

Einleitung | Symposiumszyklus 2014–2020 | Mi, 22. April Do, 23. April | Fr, 24. April | Atelier Details Download | Biographien der ReferentInnen | Anmeldung | Veranstaltungsort | Netzwerk | Partner Programm Download 

08:30 – 09:00 Uhr 

Einführung in den Tag mit Melinda Meyer 

Körperübungen aus der Arbeit mit traumatisierten Menschen

09:00 – 11:00 Uhr 

Malte Elson 

Psychologie der Mensch-Technik-Interaktion und mentale Gesundheit: Was kann empirische Forschung hierzu leisten? 

Kathrin Sevecke 

Diagnosen in der Kinder- und Jugendpsychiatrie: Wobei sind sie hilfreich? Wo liegen ihre Grenzen? 

Andreas Beelmann 

Wirksamkeitsforschung und Ergebnisbilanzen:
Anforderungen der Implementierung von Präventionsprogrammen

11:00 – 11:30 Uhr 

Pause 

11:30 – 16:00 Uhr

Ateliers (siehe Details unten)
mit Mittagspause von 1-1,5 h (je Atelier spezifisch vereinbart) 

16:00 – 17:30 Uhr

Paulus Hochgatterer 

Erzähl mir was von Dir! Geschichten unter Beschleunigungsbedingungen.  

Vortrag, Austausch mit Rahel Jankowski und Abschlussreflexion mit jungen Leuten und Referent*innen des Symposiums

Ateliers II

I

jung&weise _ Lösungen entwickeln im Miteinander der Generationen
Begleitet von Arthur Boissy, David Feuchtner, Sarra Nsir, mit Ibrahim Ismail

II

 

Kinder psychisch erkrankter Eltern begleiten: Hilfe ab dem frühen Lebensalter
Referent: Manfred Pretis
Moderation: Annette Tschann/aks gesundheit GmbH

III

 

Normative Ansprüche an Kindheit und Mentalisieren von Lebensrealitäten
Referentinnen: Doris Bühler-Niederberger, Maria Teresa Diez-Grieser Moderation: Beate Huter/Vorarlberger Kinderdorf 

IV

Diagnosen in der Kinder- und Jugendpsychiatrie: Wobei sind sie hilfreich? Wo liegen ihre Grenzen?
Referentin: Kathrin Sevecke
Moderation: Manuela Steger/pro mente Vorarlberg

V

Reggio-Pädagogik – Kinder als ‚ganzes Dorf’ begleiten
Referentin: Barbara Bagic-Moser Moderation: Sabine Kessler/Stadt Bregenz

VI

Zur Bedeutung von Erinnern und Vergessen im Miteinander der Generationen
Referent: Paulus Hochgatterer
Moderation: Karl-Heinz Stark/Welt der Kinder

VII

Psychologie der Mensch-Technik-Interaktion: Theorie und Praxis einer komplexen Schnittstelle
Referent*innen: Malte Elson, Marlena Koppendorfer
Moderation: Gerd Konklewski/SOS-Kinderdorf 

VIII

The child’s voice in clinical interactions – Village project: Using therapist-child communication to facilitate training of adult practitioners
Referentin: Jean Paul
Moderation: Thomas Summer/Psychotherapeut (FL)

IX

Präventionsprogramme sinnvoll und wirksam implementieren
Referent: Andreas Beelmann
Moderation: Manfred Ganahl/Stiftung Jupident 

X

Sozialen Ausgleich gestalten: Wohlfahrtsstaatliche Institutionen
im Spannungsfeld von Ökologie, Ökonomie, Demographie und Sozialem
Referenten: Reiner Klingholz, Ulrich Brand
Moderation: Jonathan Jancsary/Caritas Vorarlberg 

XI

Zu den biologischen Grundlagen sozialer Beziehungen.
Referenten Theorie: Gerhard Medicus, Christian Posch; Praxis: Günther Walch

Joomla SEF URLs by Artio