Download Atelier Details

Übersicht EinleitungSymposiumszyklus 2014–2018 | PreconferenceMi, 18. April | Do, 19. AprilFr, 20. AprilSa, 21. April | Atelier Details Download | Biographien der ReferentInnen | AnmeldungVeranstaltungsortPartner | Programm Download

 

Die Ateliers sind nicht aufbauend, sie können jeden Tag einzeln gebucht werden.

Donnerstag, 19. April 2018

Atelier I - Details folgen
Eine fundierte Convivialität begründen im Zusammenleben der Generationen

Atelier II
Armut und Sozialraum – von der Theorie in die Praxis

Atelier III
Bindungssicherheit und Emotion: Wie kann der Transmission psychischer Erkrankungen begegnet werden?

Atelier IV
Digitale Medien und Sexualität

Atelier V
Creating Healthy Communities Through Child to Child Approach

Atelier VI
Traumasensible Beziehungsgestaltung

Atelier VII
Kinder, die Systeme sprengen

Atelier VIII
Begleitung von Kids at High Risk und von Care Leavers

Atelier IX 
Rekonstruktion von Radikalisierung u. abgeleitete Handlungsanweisungen

Atelier X - Details folgen
Peer-to-Peer-Approach for Developing Cultural Identity

Atelier XI - Details folgen
Wozu Kinderrechte? Vision u. konkrete Erwartungen aus drei Ländern

Atelier XII
Sexualpädagogik – zwischen sexueller Bildung und Schutz vor Missbrauch

 

Freitag, 20. April 2018

Atelier I - Details folgen
Green Care, Health Care, Eco Care als Basis einer engagierten Pädagogik

Atelier II
Armut und Sozialraum – Inklusion aus Sicht der Intensivpädagogik

Atelier III
Ein passendes Leben für Kind und Eltern

Atelier IV
AMBIT - Anwendung von Mentalisierung in Teams und komplexen professionellen Netzwerken

Atelier V
Creating Healthy Communities Through Child to Child Approach

Atelier VI
Traumasensible Beziehungsgestaltung

Atelier VII
Prävention negativer Armuts- und Migrationsfolgen

Atelier VIII
Begleitung von Kids at High Risk und von Care Leaver

Atelier IX 
Rekonstruktion von Radikalisierung u. abgeleitete Handlungsanweisungen

Atelier X
Leben ist Bewegung. Körperausdruck in unterschiedlichen Kulturen

Atelier XI - Details folgen
Individualität mit Sinn fürs Ganze: Als Team zusammenwirken am Beispiel Musik

 

Ateliers gesamt - Gesamtes pdf folgt