Freitag, 23. Oktober 2009

Übersicht | Einführung | Donnerstag | Freitag | Samstag | Ateliers | Biographien | Grundlagen 2007-2009 | Rahmenprogramm | Anmeldung | Veranstaltungsort | Partner | Programm Download


Gleichwürdigung. Partizipation!
Gesellschaft gestalten für und mit Kindern

09.00 Dialog ("Club 2") Impulse: Projekte guter Praxis aus Nord und Süd
Gyles Morris (GB), Werner Binnenstein-Bachstein (A), Christiana Brown (GB/Ostafrika),
Jenifer Bukokhe (Uganda)
10.00 Soziale Nachhaltigkeit und Gesundheit in einer globalen Welt
Ilona Kickbusch
 

 Soziologie und Politikwissenschaft; Internationale
Gesundheitspolitik; Gesundheitsförderung-Prävention

10.40 Sozialisation – Bildung – Gesundheit. Wie finden wir zu „informed beliefs“ für die Teilhaber der Gesellschaft?
Vamik Volkan im Gespräch mit Ilona Kickbusch

11.00 Pause; Begegnung und Austausch
11.30 Ateliers II - Teil 1

13.00-
14.30
Mittagessen / Buffet
14.30 Walking and Talking (2-er Gespräche aus Atelierkontakten)
15.00 Ateliers II – Teil 2
16.30-
17.00
Pause; Begegnung und Austausch

17.00

Das Kind zwischen Eltern und Gesellschaft:
Verschiedene Betreuungsformen aus dem Blickwinkel der Entwicklungskonsequenzen für das Kind.
Lieselotte Ahnert

 

 Entwicklungspsychologie; Pädagogische Psychologie;
(Früh-)Sozialisation, Emotionale und Kognitive Entwicklung;
Mentale Gesundheit von Kindern und Jugendlichen

17.50 Theorie und Praxis der Wertesozialisation
als "komplexe Mentalisierung" in Kindheit, Jugend und Erwachsenenleben
Hilarion Petzold

 

 Psychologie; Psychotherapie in der Lebensspanne;
Philosophie, Begründer der „Integrativen Therapie“

18.30 Polylog
Lieselotte Ahnert, Ilona Kickbusch, Lothar Krappmann,
Hilarion Petzold, Vamik Volkan, Royston Maldoom

19.15-
20.00
Abendessen / Buffet
20.00 Jesper Juul in der Marktgemeinde Lustenau
                      

 Psychotherapie, Familientherapie, Pädagogik

   


Ateliers II – Wie Gleichwürdigung gelingen kann.

I Large group identity – dynamics of regression – aggression and progression / large-group rituals, signs and symptoms that appear when a large group regresses
Seestudio Vamik Volkan
ADA, ifs - E
II Dancing Together We Grow Together
Tanz - Kraft zur Veränderung von Individuum und Community

Royston Maldoom, Mirko Stein, Esmail Alizadah, Mekbul Jemal
Caritas - D/E
III Kinderrechte * Menschenrechte – westliche Norm oder globale Übereinkunft?
Lothar Krappmann
National Coalitions, Kinderbüros - D
IV Soziale Nachhaltigkeit und Generationengerechtigkeit – Gesundheit; mentale Gesundheit
Ilona Kickbusch
aks – Fonds Gesundes Österreich - D
V Frühe Kindheit und Betreuung: Wieviel Eltern braucht ein Kind? Wieviel „Dorf“, Gemeinschaft und Umgebung?
Lieselotte Ahnert
Vorarlberger Kinderdorf, SOS Kinderdorf - D
VI Community Building, Education, Child and Parents Participation Good Practice from Europe and Africa
Christiana Brown/Child-to-Child Trust (East&West African Countries/GB), Jenifer Bukokhe/UNDP (Uganda), Gyles Morris/ Naturesbase (GB), Sirgut Yadeta/LEAP (ET,GB), Margy Whalley/Pen Green (GB)
ADA - E
VII Zu Praxis von Wertesozialisation: "gefühlte Werte", "gewollte Werte", die Aktualisierung eigener Wertewelten
Hilarion Petzold  -  ein Atelier für Erziehende, Beratende, TherapeutInnen
aks, Vorarlberger Kinderdorf - D
VIII Expressive Arts & Communitybuilding
Melinda Meyer
Caritas - D/E 

 

(D) = Deutsch / (E) = Englisch (D/E bzw. E/D = doppelsprachig mit Schwerpunkt)