Fachbeirat

aks
Annette Tschann

Trained as teacher, Annette Tschann has been working in developing and coordi- nating a series of programmes in the Vorarlberg education system. At the University College of Teacher Education Vorarlberg (PH Vorarlberg) in Feldkirch, she was the director of projects established to bridge teaching theory and practice, both in terms of content and organization. Since March 2018, Annette Tschann holds the position of Head of Childrenʼs Health Services in aks gesundheit GmbH: The organization started to set up prevention programmes in health care since the middle of the 1960ies in Vorarlberg. Since then they have become an integral component of health promotion first in Vorarlberg and later on in Austria. 

 

 

    

Caritas
Jonathan Jancsary

Er studierte Philosophie und Soziologie an der Universität Innsbruck und ist seit 2015 als Grundlagenarbeiter für die CARITAS der Diözese Feldkirch tätig. Im Rahmen dieser Tätigkeit beschäftigt er sich unter anderem mit Fragen der Armutsforschung und sozialstaatlicher Transformationsprozesse, spezifisch auch von einer sozial- räumlichen Perspektive. 



    

pro mente
Thomas Summer

Weiterbildung in integrativer Eltern-, Säuglings- und Kleinkind-Beratung (Kinder- zentrum München), Körperpsychotherapie nach Pesso (Inst. für Systemische Fami- lientherapie München), Fortbildung in Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie (bei Siegfried Mrochen, Universität Siegen). Mitgründer der Sprechstunde für Schrei-, Schlaf- und Fütterstörungen des aks Gesundheitsdiensts nach dem Münchner Modell. Gründungsmitglied Verein ‚Psychosoziale Gesundheitsdienste-Jugendʻ (mittlerweile pro mente). Als Psychotherapeut in Gemeinschaftspraxis tätig.   


      

SOS Kinderdorf Vorarlberg
Gerd Konklewski

Polizeiwachtmeister Baden-Württemberg; staatl. anerk. Erzieher Fachrichtung Jugend- und Heimerziehung, Zusatzqualifikation in Heil- und Sonderpädagogik, zert. Sozialmanager, mehrjährige pädagogische Tätigkeit mit interessanten Kindern und Jugendlichen. Seit 2015 Standortleiter SOS-Kinderdorf in Vorarlberg. Diverse Workshops und Co-Referent Safer-Internet, Fachartikel Sozialpädagogische Impulse „Medienwelten“, Mitarbeit Medienkompass Hilfswerk Österreich.  

      


SOS Kinderdorf International
Christian Posch

Psychologe und Psychotherapeut, Qualitätsmanager. Seit mehr als 30 Jahren im SOS-Kinderdorf tätig: als Forscher, Leiter des Sozialpädagogischen Institutes, Fachbereichsleiter Pädagogik im SOS Kinderdorf Österreich. Ab 2008 Internationaler Direktor für Programmentwicklung – bis zur derzeitigen Altersteilzeit – bei SOS Kinderdorf International. Mitentwicklung des Labels „Quality-Care-Consulting“ mit den Schwerpunkten, Coaching, Organisationsentwicklung und Qualitätspotentia- lentfaltung. 

 

 


    

Vorarlberger Kinderdorf 
Beate Huter

Klinische und Gesundheitspsychologin, Supervisorin/Coach, Dipl. Kinderkranken- pflegerin. Seit 2005 in der Paedakoop des Vorarlberger Kinderdorfs zuständig für psychologische Diagnostik und Elternberatung. Lehrende an der Sigmund Freud Universität Bodensee, Vortragstätigkeiten und Workshops für verschiedene Bildungseinrichtungen. In eigener Praxis tätig, seit 2016 Mitglied Fachbeirat Welt der Kinder.  

      

 

Joomla SEF URLs by Artio