Schwerpunkte

Unsere Aktivitäten konzentrieren sich im Lichte dieser Ausführungen auf sechs Schwerpunktbereiche:

  • Symposium Kindheit und Gesellschaft, Kindheit und Trauma
    Die jährliche Veranstaltung des Symposiums zu oben genannten Themen und deren Weiterentwicklung in interdisziplinären und interkulturellen Diskursen.
  • Informationsaustausch, persönlicher Erfahrungsaustausch, wissenschaftlicher Diskurs im Rahmen der längerfristig angelegten Partnerschaften, Fortbildung von Fachleuten im Sinne der Erreichung einer größeren Effizienz beim Erkennen, Erfassen und Bewältigen der Auswirkungen störender, zerstörender Einflüsse.

  • Plattform für eine kindgerechte Gesellschaft in Vorarlberg:
    Grundlagenarbeit, Kinderbeteiligungsprojekte, Elternbildung, Fachtagungen „Leben mit Kindern“, Aktionswochen mit Kindern

  • Bildungsarbeit, Öffentlichkeitsarbeit, Ausstellungstätigkeit:
    Sensibilisierung einer breiten Öffentlichkeit für die genannten Themen.
    z.B. Kids Guernica in Vorarlberg (2003)

  • Aufarbeitung der Themen für Audiovisuelle Medien:
    Dokumentarfilm „Kindheit und Gewalt“ (2000 - 2006), Film von/mit Kindern „Kinder(t)räume - Visionen für die Gegenwart“ (2005 - 2010)

  • Teilhabe an Projekten,
    die aktiv und therapeutisch mit gewalttraumatisierten Kindern arbeiten (Kooperation mit humanitären Organisationen im nationalen und internationalen Raum)