"Für Kinder engagiert – mit Jugendlichen auf dem Weg"

Herausgegeben von Hilarion G. Petzold, Gerhard König und Carmen Feuchtner

Kindertherapie und die psychotherapeutische und sozialpädagogische Arbeit mit Jugendlichen, muss immer unter Berücksichtigung der gesellschaftlichen Kontexte erfolgen und multidisziplinär begründet werden, um in ihrer Praxis wirksam zu sein. Darum geht es in diesem Buch.

Kinderpsychiater, Psychologen, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten, Soziologen, Sozialpädagogen zeigen mit ihren Beiträgen, wie man Kindern und Jugendlichen in "prekären Lebenslagen", in Traumakontexten, in Trennungs- und Scheidungssituationen besser helfen kann, wenn man entwicklungspsychologische, neurobiologische, soziologische und gesellschaftspolitische Dimensionen "zusammen-denkt". Das macht moderne Hilfeleistung aus, die "biopsychosozial" ansetzt und schulenübergreifend, "integrativ-systemisch" vorgeht.

Moderne Konzepte zu "protektiven Faktoren" und "Resilienzen" in belastenden, traumatischen Situationen werden vorgestellt. Grundmodelle zu Persönlichkeitsentwicklung und Identitätsbildung und die Bedeutung der Neurobiologie der Gehirnentwicklung im Jugendalter werden für die Psychotherapie mit Jugendlichen praxisrelevant dargestellt.

 

> Einführung (PDF, 162 kB)

> Inhaltsangabe (PDF, 53 kB)

> Das Buch kaufen