Aktuelles fallback

Donnerstag, 12. Oktober 2000

Einleitung | Donnerstag | Freitag | Samstag | Sonntag | Inhaltliches | ReferentInnen

"Kindheit und Trauma"

ab 15.00 Uhr
Anreise und Begrüßung

16.00 - 18.00 Uhr
Treffen von VertreterInnen österreichischer Organisationen
Moderation: Dr. Christoph Hackspiel, Vorarlberger Kinderdorf, Bregenz
Dr. Anne-Marie Miörner-Wagner, Verein Omega, Graz

19.00 Uhr
Verwundetes Leben heilen?
Eröffnung des Symposiums, Dr. Gerhard König, Mag. Carmen Feuchtner,
Verein Welt der Kinder, Bregenz

19.30 Uhr
Die Entwicklung des Traumabegriffs, Eröffnungsvortrag
Prof. Dr. Dr. h.c. Hans Keilson, Bussum (NL)

20.30 Uhr
Das Trauma in der Kindheit – eine Bestandsaufnahme
Die Perspektiven verschiedener therapeutischer Schulen
Prof. Dr. Wilfried Biebl, Universitätsklinik Innsbruck, Psychosomatik

Ausstellung von Kinderzeichnungen zum Thema im Bildungshaus Batschuns