Aktuelles fallback

Workshops

Einleitung | Donnerstag | Freitag | Samstag | Sonntag | Workshops | Kurzbiographien | Dank

Anmeldung zu den Workshops bei Tagungsbeginn
Freitag und Samstag je 14.30 – 17.30 Uhr

Freitag

01
Von der Krise zur langfristigen Begleitung
Supervision/Intervision von Kindertherapien
Fallbeispiele vorgestellt von Gertrude Bogyi (Kind aus Österreich) und Sheila Melzak (Flüchtlingskind),
Prozessmoderation: Hubertus Adam
Gertrude Bogyi, Sheila Melzak, Hubertus Adam, Luc Ciompi, Christoph Hackspiel, Fakhri Khalik, Jack Saul

02
Moderne Konzepte der Hysterie (in Kooperation mit der Kinder- und Jugendpsychiatrie Vorarlberg)
Franz Resch

03
Qualitätsentwicklung in der Jugendwohlfahrt
Siegried Kalb

04
Perspektiven von kriegstraumatisierten Kindern und
Jugendlichen im Kosovo. Historisches – Unmik – Kafor
Othmar Czihak

05
El susto – das Trauma, Vergleich verschiedener, kulturell geprägter Grundüberzeugungen zur Wirkung des Traumas
Carolin Juen

06
Zur Geschichte der Familie im 20. Jahrhundert
Reinhard Sieder

Samstag

07
Leben mit Kindern: Emotionales Lernen von Kindern
Tagung der „Plattform für eine kindgerechte Gesellschaft“
G. Bogyi, W. Mathis, J. Maywald, E. Verhellen

08
Kinder in vielfältigen Beziehungsstrukturen
Karl Otto Hondrich im Gespräch mit Reinhard Sieder
Karl Otto Hondrich, Reinhard Sieder

09
„Child Survivors“ of the Shoa: The Longterm Impact of Early Trauma
Miriam V. Spiegel

10
„Connecting People“ und „Epima“
Projekte für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge
Heinz Fronek, Michael Natter

11
Kindspezifische Projekte in der Entwicklungszusammenarbeit
Anforderungen an interdisz. Diskurse zur Qualitätssicherung
Margit Scherb

12
Kinderrecht und Kinderpolitik im europäischen Vergleich
Helmut Wintersberger

Donnerstag, Freitag und Samstag

13
Körperbewegung und Tanz - heilsame Rituale in unterschiedlichen Kulturen
(Freitag + Samstag)
Ursel Burek

14
Ida Kelarova musste leider absagen
Roma-Lieder – Lieder für die Erde
Donnerstag bis Samstag 14.30 - 17.30 Uhr
Ida Kelarova

15
Interdisziplinäre Fachgespräche der eingeladenen und teilnehmenden Organisationen
Donnerstag 16.00 – 18.30 Uhr, Freitag/Samstag je 18.30–19.45 Uhr
Christian Hörl (Moderation)