Aktuelles fallback

Donnerstag - 20. Oktober 2011

Übersicht | Einführung | Donnerstag - 20. Oktober 2011 | Freitag - 21. Oktober 2011 | Samstag - 22. Oktober 2011 | Ateliers | Biografien der ReferentInnen 2011 | Grundlagen 2007-2011 | Anmeldung | Veranstaltungsort | Partner 2011 | Programm Download

Ateliers I

work in progress: Die Vorbereitung knüpft an vielschichtige Schritte der Vorjahre in der Kinder- und Jugendbeteiligung an und wird bis zum Symposium andauern.Unter Mitwirkung von Kindern und Jugendlichen aus Vorarlberger Gemeinden (Hohenweiler, Rankweil, Bregenz, Lustenau). Der Gesamtprozess wird vom Power_up Radio der Stiftung Kinderdorf Pestalozzi begleitet. Siehe unter web.powerup.ch.

14.00
  

Willkommen zu einer „work in progress“
Einführung durch Kinder und Jugendliche - Wir wollen uns einbringen!
Begrüßung durch die Politik

                                                        
14.30










Partizipation ist Vielfalt – Beiträge von jungen Menschen
Kinder aus Vorarlberger Gemeinden stellen ihre Projekte vor.
 
Kinder und Jugendliche machen sich in ihrer Gemeinde auf den Weg – sie gehen in den Austausch mit Erwachsenen – gemeinsam werden Räume erforscht – Räume im Innen und im Außen, von Vergangenheit und Zukunft. Wohin geht die Reise? Wie erforschen, entwerfen und gestalten junge Menschen heute Welt? Kinder philosophieren. Kinder organisieren sich selbst in ihrem Miteinander. Kinder schreiben ein Buch. Jugendliche schaffen eigene Kultur, eignen sich Fremdes zu Vertrautem an, werfen Fragen auf zu Kultur, Frau/Mann-Sein, Familie, Beruf, engagieren sich für Ausgleich und Ökologie ... Junge Menschen lernen, im Kontakt mit Lebenswelten. Vielfalt wird spürbar, sichtbar, begreifbar. Lebendig.

Reflexion der Beiträge mit Luc Ciompi, Claus Lamm und Patrizia Nanz. Wir werden begleitet vom Power_up Radio der Stiftung Kinderdorf Pestalozzi.
 

 
18.00 

Abendessen / Buffet

 
19.00

Keynote-Referat 1:
Gefühle machen Geschichte
Von der Wirkung kollektiver Emotionen.
Luc Ciompi

 
20.00 Im Gespräch
Claus Lamm und Patrizia Nanz mit Luc Ciompi

21.00

Gute Nacht

  

 
I

Was weißt Du, was weiß ich?
Kinder und Jugendliche laden zum Dialog der Generationen.


        
II
     

Aktiv für Tiere und Umwelt
Kinder setzen sich ein.


                                    



III
  

Wir wollen lesen!
Unsere eigene Bibliothek – Kinder wollen gute Bücher; und schreiben selbst eines.

  

IV 

Kinder philosophieren und bewegen Schule



V  

Jugendliche in Vorarlberg
Lernen? Ja sicher, aber anders.