Aktuelles fallback

Sabine Andresen


Sabine Andresen | D

Pädagogin mit Schwerpunkt Kindheitsforschung und Forschung zu Kindern in Armutslagen. Forschungsprofessur zu Familienhilfe (2011), aktuell Professorin für Sozialpädagogik und Familienforschung an der Goethe Universität Frankfurt a.M. und im interdisziplinären Forschungszentrum IDeA - Individual Development and Adaptive Education of Children at Risk. Mitglied der Sachverständigenkommission der Shell-Studie. Seit 2007 ist Andresen wissenschaftliche Leiterin der Worldvision Studie, seit 2010 gehört sie dem wissenschaftlichen Beirat des Instituts für interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung an und ist Jurymitglied des Deutschen Kinderpreises. Forschungsschwerpunkte: Kindheits-, Jugend- und Familienforschung, Geschichte der Sozialpädagogik, Historische Bildungsforschung, Internationale Reformpädagogik, Geschlechterforschung.

Gliederung:

1) Vorbemerkung 1 / Mein persönliches Interesse

2) Vorbemerkung 2 / Zu den Vorträgen des Symposiums-Vortages

3) Die Idee der Gerechtigkeit (Vortragsbeginn)

4) Die Perspektive von Kindern

5) Wohlbefinden und das gute Leben / der capability approach _ Amartya Sen & Martha Nussbaum

6) Wohlbefinden und Gerechtigkeit: Konzept und Befunde der 3. World Vision Kinderstudie

7) Schlussfolgerungen

Joomla SEF URLs by Artio